Trophy Senioren Latein + Standard

Das TSZW richtete am 26. und 27.11. zum ersten mal ein Trophy Turnier für Senioren in Latein und Standard aus. Mit weit über 500 Starts mit knapp 270 Paaren an beiden Tagen wurde von Morgens ab 10:00 Uhr bis abends um 20.00 Uhr auf drei Flächen gleichzeitig getanzt.
Die Paare kamen nicht nur aus ganz Deutschland sondern aus der Schweiz und Österreich zu diesem Turnier.

Die Turnierergebnisse können unter folgendem Link auf der TBW Seite angesehen werden.

https://www.tbw.de/turnierergebnisse/2019/2019_10_26-27_Weissach_Tal/index.htm

Ganz besonders hat sich das TSZW über die sehr positiven Rückmeldung der Tänzer und Gästen gefreut die voll des Lobes waren für die gute Organisation dieses großen Events.

weitere Infos –>

Let´s Dance!

hieß es für insgesamt 33 Kinder die an unserem Ferienprogramm teilgenommen haben. An drei Terminen in Auenwald, Weissach im Tal und Allmersbach, hatten Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren die Möglichkeit, wie kleine Stars zu tanzen und eine tolle Choreographie einzuüben. Mit Spiel und Spaß wurden zu moderner Musik die Grundschritte aus den lateinamerikanischen Tänzen wie Cha-Cha-Cha, Samba und Jive kennengelernt.

Uns hat das Ferienprogramm viel Spaß gemacht und wir haben uns riesig über die vielen talentierten Teilnehmer und Teilnehmerinnen gefreut.

Bis nächstes Jahr!

Ihr möchtet mal bei einem Training unserer Kinderformation reinschnuppern? Dann kommt gerne während den Trainingszeiten von 17.45 bis 19.00 Uhr im Foyer der Gemeindehalle Weissach im Tal vorbei.

Tälesball 2019 in Hohnweiler

Tolles Turnier mit internationaler Beteiligung und Let’s Dance Flair.

Am Sonntag veranstaltete das Tanzsportzentrum Weissacher Tal e.V. sein Tälepokal erstmals in der neuen Mehrzweckhalle in Hohnweiler.

Ein besonderes Flair bekam die Veranstaltung durch die Teilnahme dreier Tanzpaare aus der Schweiz sowie mit Martha Arndt (bekannt aus Let’s Dance) als Wertungsrichterin.

Das Turnier wurde vom Bürgermeister Ostfalk eröffnet der auch die Siegerehrungen durchführte. Getragen von der guten Stimmung in der sehr gut gefüllten Halle bekamen die Zuschauer Tanzsport auf höchstem Niveau geboten.

Zum ersten Mal nach Ihrem Aufstieg in die C- Klasse traten Manuel Tischer und Lena Kiebel in einem Turnier an. Hier erreichte das Tanzpaar des TSZW einen guten 10. Platz.

Zum zweiten Mal in der Hauptgruppe C starteten Yannick Herrmann und Luisa Kiebel und erreichten wie bei Ihrem ersten Turnier das Finale und am Ende den 6. Platz.

In der Hauptgruppe B gingen Sascha Kusch und Milena Gerst für den TSZW an den Start. Die tolle Leistung der Beiden wurde am Ende mit dem dritten Platz und damit der Sprung auf Treppchen belohnt.

Wir danken allen Helfern für das gute Gelingen des diesjährigen Tälespokal.

 

Zu den Ergebnissen
 

Tälespokal 2019

+++ Auf Grund zu geringer Anmeldungen, können die Jugendgruppen C Klasse und D Klasse leider nicht starten. Das Turnier der Hauptgruppe wird um 11:00Uhr beginnen. Hallenöffnung ist um 10:00 Uhr. +++

 

Tälespokal in den Lateinamerikanischen Tänzen

 

Eine Woche vor den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in den lateinamerikanische Tänzen, veranstaltet das Tanzsportzentrum Weissacher Tal bereits zum vierten Mal am 08.09.2019 den Weissacher Tälespokal.

 

Einen ganzen Sonntag in der Mehrzweckhalle in Hohnweiler fegen die Tanzbeine der startenden Paare über den Boden der Mehrzweckhalle in Hohnweiler. Zu sehen sind die Paare der Jugend D bis C sowie die Hauptgruppen D bis A-Latein. Mit diesem Turnier möchte das Weissacher Tanzsportzentrum den Paaren die Gelegenheit bieten, sich auf die anstehende Landesmeisterschaft vorzubereiten, sowie sich nach der Sommerpause noch einmal vor Publikum zu präsentieren.

 

Los geht es um 09.00 Uhr mit der Jugend D-Latein. Die Turnierdauer richtet sich nach der Anzahl der gemeldeten Paare.

 

Das Tanzsportzentrum Weissacher Tal freut sich bereits auf das nächste Jahr, denn dann werden die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen erneut im Täle ausgetragen werden.

 

Die diesjährigen Landesmeisterschaften finden am 14.09. und 15.09.2019 in Leonberg statt. Am Samstag werden die Hauptgruppen der B-und A-Lateinklassen, sowie am Sonntag die Hauptgruppen der D-und C-Lateinklassen zu sehen sein. Auch hier wird das Weissacher Tanzsportzentrum  mit mehreren Paaren vertreten sein.

Erfolgreiche Turnierteilnahme der Lateintänzer des TSZW

Wieder einmal konnten die  Lateintänzer des TSZW Ihre Leistungen bei Turnieren (auch außerhalb von Baden-Würtemberg) unter Beweis stellen.

Bei Ihrem ersten Start bei einem Turnier in der Hauptgruppe B-Latein erzielte das Tanzpaar Sascha Kusch / Milena Gerst bei der TBW Trophy in Weinheim einen sehr beachtlichen 11. Platz.

Ebenfalls gingen zum ersten Mal das Tanzpaar Yannick Hermann und Luisa Kiebel in der Hauptgruppe C- Latein bei einem Turnier an den Start. Bei den “Bavarian Dance Days am 20.Juli ” in Rosenheim erreichten sie einen auf Anhieb das Finale. Im Finale tanzten Sie sich mit einer tollen Leistung auf das Podest und kamen auf den hervorragenden 3. Platz.

 

Manuel Tischer und Lena Kiebel gingen am 20.7 in Köln in der Hauptgruppe D – Latein bei den “Sommer Tanzsport Tagen” für den TSZW an den Start. Auch hier erreichten das Tanzpaar nach einer tollen Leistung das Podest und kamen auf den 3. Platz. Dieser Podestplatz bedeutet gleichzeitig für das Tanzpaar den Aufstieg in die Hauptgruppe C Latein

Das TSZW gratuliert ganz herzlich den Tanzpaaren und freut sich mit Ihnen über die tollen Leistungen.

“Flyer mal anders”

Das dachte sich unser Presseteam und entwarf kurzer Hand einen Flyer in Puzzleform. Eingefleischte Formationstänzer kennen den Hintergrund der ungewöhnlichen Form – dem Diamanten.

Wir freuen uns über rege Teilnahme an unserem Puzzle und freuen uns über viele neue Gesichter die uns in der kommenden Saison unterstützen möchten. Wer zudem noch den fertigen Diamanten mitbringt bekommt zusätzlich eine kleine Überraschung.

Erfolgreiche Teilnahme des TSZW beim Pfingstpokal Turnier in Ludwigsburg

Beim traditionellen Pfingspokal in Ludwigsburg beim Tanzsportclub Residenz Ludwigsburg vom 8.06. und 9.06 nahmen auch zwei Paare des Tanzsportzentrums Weissacher Tal teil.

In der Hauptgruppe D- Latein starteten Manuel Tischer und Lena Kiebel. Sie tanzten sich an beiden Tagen sehr erfolgreich durch die Haupt- und Zwischenrunde und landeten jeweils knapp hinter dem Treppchen jeweils auf einem sehr guten 4 . Platz.

In der Hauptgruppe B- Latein traten zu Ihrem ersten Turnier in dieser Klasse Sascha Kusch und Milena Gerst an. Auch hier gelang dem Tanzpaar aus Weissach eine sehr gute Leistung die jeweils mit dem Einzug in das Finale belohnt wurde. Dort ertanzte sich das Tanzpaar einen hervorragenden 5 und 6 Platz. An beide Tanzpaare ein herzlichen Glückwunsch für die starke Leistung.

 

TSZW bei “Dornröschen reloaded”

Am 1.Juni führte die Ballettschule Rüter im ausverkauften Bürgerhaus ihre Interpretation von “Dornröschen reloaded” auf. Auf Einladung der Ballettschule Rüter tanzte unser Tanzpaar Milena Gerst und Sascha Kusch eine mitreißende und emotionale Show die mit viel Applaus gedankt wurde. Alle Tänzer der Aufführung wurden von den Zuschauern mit stehenden Ovationen am Ende der sehr gelungenen Veranstaltung verabschiedet.
Wir danken der Ballettschule Rüter recht herzlich für diese Möglichkeit und unserem Tanzpaar Milena und Sascha für einen super gelungen Auftritt. Ebenso gehört unser Dank auch unseren Trainern Dirk Gutöhrlein für die angepasste Musik sowie Andrzej Cibis für die Chorographie für diesen Auftritt.