Neue Kindergruppe 4-6 Jahre

Wir starten ab Mittwoch, den 07.03.2018 eine neue Kindergruppe für Kinder ab 4 bis  6 Jahren.

Das Training finden unter der Leitung von Anne Demiröz-Lang immer mittwochs wöchentlich von 15:00-16:00 Uhr im TanzZentrum, Bertha-Benz-Str. 2, 71522 Backnang statt.

Weitere Infos erhalten Sie unter info@tszw.de oder unter der Handy-Nr. 0176/43418159 (gerne per Whatsapp).

B-Team – Neuaufbau

Der Neuaufbau unseres B-Teams beginnt am Freitag, den 16.02.2018 von 18:00-19:30Uhr im TanzZentrum, Bertha-Benz-Str. 2, 71522 Backnang.

Das B-Team-Training findet immer freitags wöchentlich statt.

Bei Fragen kannst Du Dich per E-Mail an info@tszw.de oder unter der Handy-Nr. 0157 / 85678930 (gerne per Whatsapp) melden.

 

Grundlagentraining für Anfänger und Neu- u. Wiedereinsteiger

Das Grundlagentraining für Anfänger und Neu- u. Wiedereinsteiger mit Andrzej Cibis startet am Donnerstag, den 01.03.2018 und findet immer wöchentlich von 18:30-20:00 Uhr in unserem TanzZentrum, Bertha-Benz-Straße 2, 71522 Backnang statt.

Damit schließt das TSZW die Aufbaulücke beim Übergang von Anfängern, Neu-bzw. Wiedereinsteigern und den Kinderformationen in die Turniervorbereitungsgruppen und das Formationstraining.

Andrzej&Victoria tanzen beim Grand-Prix der Professionals Latein auf Rang 3

Mit einem am Ende klaren dritten Platz verbuchten Andrzej Cibis/Victoria Kleinfelder acht Zweien und eine Eins auf ihrem Wertungskonto und lagen damit drei Punkte vor ihrer nationalen Konkurrenz Illya Korovay/Antonia Petritzikis. Der Turniersieg ging nach Spanien.

In der Showdance-Endrunde sah das deutsche Ergebnis jedoch anders aus: Während Andrzej Cibis/Victoria Kleinfelder wegen einer Verletzung auf ihre Kürdarbietung verzichten mussten, belegten die Nürnberger Illya Korovay/Antonia Petritzikis hier den dritten Platz. Mit deutlichem Abstand siegten Javier Rodriguez Manzaneque/Cristina Manas Jimenez erneut.

Finale PD-Grand-Prix Latein:

1. Javier Rodriguez Manzaneque/Cristina Manas Jimenez, Spanien
2. Jiri Hein/Lucia Krncanova, Slowakei
3. Andrzej Cibis/Victoria Kleinfelder, TTC München
4. Illya Korovay/Antonia Petritzikis, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
5. Adrian Florea/Alexandra Cordos, Rumänien