Präsentation der Lateinformationen – ein gelungener Auftakt

A-Team Saison 2015-2016Um sich auf die kommende Lateinformationssaison einzustimmen, fand gestern Abend in vereinsinternem Kreise die Präsentation der drei Lateinformationen des A,-B,- und C-Teams statt. Das Angebot wurde zahlreich angenommen und so konnte das Tanzsportzentrum erneut eine gut gefüllte Halle mit begeistertem Publikum für sich verzeichnen. Den Auftakt machte die Kindergruppe, welche eine Basic-Choreographie auf Charthits vertanzte. Geleitet wird die Gruppe von Anne Demiröz. Anschließend bot das neugegründete C-Team bestehend B-Team Saison 2015-2016aus Jugendlichen im Alter von 11 bis 15 Jahren ihre Choreographie zum Thema Brasil. Für einige Jugendlichen war es überhaupt einer der allerersten Auftritte vor einem großen Publikum. Umsorgt wird das Team durch die Trainer Mara Schuster und Tobias Stark. Starten wird die Formation in der Landesliga am 24.01.2016 in Ludwigsburg. In der C-Formation tanzen: Pascal Tyralla/Anemone Kümmel; Fabio Rothmund/Melina Gerst; Yanik Herman/Luisa Kiebel/Anja Pfitzenmaier; Luis Sandor/Jessica Sohail; Janiklas Haake/Pia Bogovic/Julia Eisenmann; Leon Walleinwein/Eva Walleinwein Fliegender Wechsel, im Anschluss das B-Team, welches durch Jasmin C-Team Saison 2015-2016Jourdan und André Christ trainiert wird, ebenfalls eine zum großteil neuformierte Gruppe. Die B-teamtänzerinnen und ,-tänzer vertanzten gleich wie das vorangegangene C-Team die Choreographie zur Musik Brasil. Für viele im Team war es die sogenannte Feuertaufe, bevor es am Sonntag den 10.01.2016 in Ludwigsburg mit dem Saisonauftakt der Oberliga für die jungen Damen und Herren losgeht. In der B-Formation sind vertreten: Kai Kander/Paula Reimann; Dirk Schlösser/Laura Trefz; Dominik Jakobi/Nina Schulz; Jakob Pelster/Sanja Ratajec; Simon Schäfer/Sabrina Schlichenmaier; Benjamin Muntean/Mirjam Wanschura; André Christ/Jessica Müller; Niklas Knecht/Luisa Math; Ersatzherr: Michael Wendel Ersatzdame: Olivia Cutrona; Malaika Henkel

Den Abschluss machte die A-Formation, welche durch die Nachnominierung auf der Ligaversammlung in die Regionalliga nachrückte. Das Team wurde intensiv durch Tuncay Demiröz mit Unterstützung vom amtierenden Bundestrainer Horst Beer auf die Liga vorbereitet. Gezeigt wurde eine variierte Choreographie, verfeinert und gespickt mit Highlights, angepasst auf das Niveau der Regionalliga. Startschuss fällt am 13.02.2016 in Kirchheim. Für das A-Team tanzen die Saison: André Christ/Johanna Thums; Tobias Rapp/Larissa Fesenbeck; Daniel Kusch/Rita-Maria Mara; Sascha Kusch/Sabrina Dell’oso; Kai Tröbensberger/Khea Gürtler; Manuel Tischer/Lena Kiebel; Lucas Kiebel/Joleen Brundrett; Tobias Stark/Mara Schuster Ersatzdame: Sofia Vent, Angelina Föll

Das Tanzsportzentrum bedankt sich bei allen die gekommen sind und diesen Abend zu einem schönen Erlebniss gemacht haben. Herzliches Dankeschön gilt auch Herrn Michael Kurz, von dem diese wunderschönen Fotografien stammen.

Weissacher Lateintänzer bestreiteten letztes Turnier in Bietigheim

Das fünfte und letzte Turnier der Formationssaison 2014/2015 in den lateinamerikanischen Tänzen fand dieses Jahr in Bietigheim statt. Während die Oberliga sich am Samstagabend noch einmal präsentierte, wo auch wieder das Weissacher A-Team mittanzte, rundete die Landesliga am Sonntagnachmittag, mit vertreten die B-Mannschaft des Weissacher TSZ, die Saison ab.

Samstagabend, 14.03., zeigte die A-Formation ein letztes Mal in diesem Jahr ihre neue Choreographie zum Thema „Brasil“. Über beide Runden überzeugte die junge Mannschaft, um ihren Trainer Tuncay Demiröz erneut, präsentierten eine sehr gute reife Leistung, man wollte sich den zweiten Platz erneut sichern. Dieses Ziel wurde erreicht. Wenn auch nur hauchdünn landete die Formation vor dem 1.TC Ludwigsburg B, welcher Dritter wurde. Erster und damit Aufsteiger in die Regionalliga wurde erneut die TSG Bietigheim A. In der Schlusstabelle, errang das A-Team den zweiten Platz. Ausgelassen wurde dieser Erfolg zum Saisonabschluss gefeiert.

1. TSG Bietigheim A; 2. TSZ Weissacher Tal A; 3. 1.TC Ludwigsburg B; 4. TSG Badenia-Weinheim B; 5. TSG Backnang 1846 B; 6. TSC Astoria Karlsruhe A; 7. 1TSC Kirchheim/Teck B; 8. TSC Wallhausen A; 9. TSC Residenz-Ludwigsburg B.

Die Schlusstabelle der Oberliga SÜD TBW Saison 2014/2015:

1. TSG Bietigheim A; 2. TSZ Weissacher Tal A; 3. 1.TC Ludwigsburg B; 4. 1TSC Kirchheim/Teck B; 5. TSG Badenia-Weinheim B; 6. TSC Astoria Karlsruhe A; 7. TSG Backnang 1846 B; 8. TSC Residenz-Ludwigsburg B; 9. TSC Wallhausen A.

Sonntagnachmittag, zeigten noch einmal alle Landesligaformationen ihr Können. Das Weissacher B-Team, um sein Trainerduo Jasmin Jourdan und André Christ, präsentierten sich auch hier über beide Runden hinweg sehr stark. Am Ende erreichte das Team einen geteilten vierten und fünften Platz.

1. 1TC Ludwigbsurg C; 2. TSC Fun&Dance Waiblingen A; 3. TSG Bietigheim B; 4/5. TSZ Weissacher Tal B; 4/5. TSG Badenia-Weinheim; 6. TSG Backnang 1846 B; 7. TSC Astoria Karlsruhe B.

Die Schlusstabelle der Landesliga SÜD TBW Saison 2014/2015:

1. 1TC Ludwigsburg C; 2. TSC Fun&Dance Waiblingen A; 3. TSG Bietigheim B; 4. TSZ Weissacher Tal B; 5. TSG Badenia-Weinheim C; 6. TSG Backnang 1846 C; 7. TSC Astoria Karlsruhe B.

Die Saison in der A-Formation tanzten: Manuel Tischer/Lisa Ciecinski; Daniel Kusch und Dirk Schlösser/Mara Schuster; Sascha Kusch/Sabrina Dell´oso; Kai Tröbensberger/Maria Schlösser; Lucas Kiebel/Khea Gürtler und Nadine Ulmer; André Christ/Johanna Thums; Tobias Rapp/Larissa Fesenbeck; Tobias Stark/Angelina Föll.

Im B-Team tanzten: Dirk Gastmann/Lena Kiebel; Simeon Muntean/Anne König; Max Pelster/Sanja Ratajec; Jakob Pelster/Larissa Eder; Benjamin Muntean/Myriam Wanschura; Christian Rauscher/Sabrina Ebel; Kai Kander/Joleen Brundrett; Michael Wendel/Laura Trefz; Luisa Math; Sabrina Schlichenmaier; Katharina Vent.

Formationswochenende in Weissach, zwei Tage Lateintanzen

Tanzsportmarathon, so beschreibt man in einem Wort das leider vergangene Wochenende. Während am Samstagnachmittag die Landesliga Süd TBW in Waiblingen stattfand, knüpfte am gleichen Tag die Abendveranstaltung der Oberliga an. Das Weissacher Tanzsportzentrum war erneut und schon zum dritten Mal in Folge Ausrichter dieses großartigen Tanzsportevents. Samstagabend den 14.02.2015 wirbelten die neun Formationen der Oberliga über die Tanzfläche. Mit dabei, die A-Formation mit ihrem Trainer Tuncay Demiröz. Nach zwei gelungenen Turnieren, welche jeweils mit dem zweiten Platz gekrönt wurden, nahm sich das jung aufstrebende Team erneut den Silbermedaillenrang ins Visier. Als letzte startende Formation in die Vorrunde, zeigten die Tänzerinnen und Tänzer über sechs Minuten hinweg eine sehr dynamische sowie ausdrucksstarke Leistung, zu ihrem neu ausgegeben Choreographienthema „Brasil“. Die Vorrunde wurde mit dem großen Finaleinzug belohnt, worin es als zweites startende Team in die finale Runde ging. Gegenüber der Vorrunde steigerten sich die Tänzerinnen und Tänzer deutlich. 200 Zuschauer verfolgten den Auftritt der A-Formation und über den Abend hinweg das Tanzsportereignis. Besonders das weissacher Team begeisterte und reißte das Publikum mit. Begeistert kam Beifall von den Rängen. Platz drei war am Ende jedoch die ernüchternde Entscheidung des Wertungsgerichts.

Oberliga Platzierungen 14.02.2015: 

1. TSG Bietigheim; 2. 1TSC Kirchheim unter Teck B; 3. TSZ Weissacher Tal A; 4. TSG Badenia-Weinheim B; 5. 1TC Ludwigsburg B; 6. TSC Astoria Karlsruhe A; 7. TSC Residenz Ludwigsburg B; 8. TSG Backnang 1846 B; 9. TSC Wallhausen A

Zuvor startete die Landesliga am frühen Nachmittag in Waiblingen. Die B-Formation war dort hin gereist, um ihre vorige ertanzte Leistung Platz vier, in Richtung Treppchenplatz zu verbessern. Leider gelang dem auch noch sehr jungem Team nicht, dieses gesteckte Ziel zu erreichen. Platz fünf, mit dreier sowie vierer Wertungen, reichten am Ende nicht aus.

Landesliga Platzierungen Waiblingen 14.02.2015:

1. 1TC Ludwigsburg C; 2. TSC fun&dance Waiblingen A; 3. TSG Bietigheim B; 4. TSG Badenia-Weinheim C; 5. TSZ Weissacher Tal B; 6. TSG Backnang 1846 C; 7. TSC Astoria Karlsruhe B

Schlag auf Schlag ging es für die Lateinformationen der Landesliga. Einen Tag später ging es für die B-Formation zum dritten Turnier vor heimischer Kulisse erneut zur Sache. Das Team nahm sich als Ziel die Zurückgewinnung des vierten Platz. Eine deutliche Steigerung zum Vortag war bei den Auftritten vor Heimpublikum zusehen. Eine starke Vorrunde sicherte den Einzug in das große Finale, wo sie durch eine weitere tolle Darbietung überzeugten. Sie holten sich souverän den vierten Platz zurück. Wie am Abend zuvor verfolgten wieder rund 200 Zuschauer das Tanzsportspektakel. Mittlerweile zählt man das Lateinformationswochenende als etablierte Veranstaltung im Weissacher Tal.

Landesliga Platzierungen Weissach im Tal 15.02.2015:

1. 1TC Ludwigsburg C; 2. TSC fun&dance Waiblingen; 3. TSG Bietigheim B; 4. TSZ Weissacher Tal B; 5. TSG Badenia-Weinheim C; 6. TSG Backnang 1846 C; 7. TSC Astoria Karlsruhe B

Auf dem Parkett für das A-Team: André Christ/Johanna Thums; Sascha Kusch/Sabrina Dellóso; Dirk Schlösser/Mara Schuster; Lucas Kiebel/Nadine Ulmer/Khea Gürtler; Manuel Tischer/Lisa Ciecinski; Tobias Stark/Angelina Föll; Kai Tröbensberger/Maria-Rita Mara; Tobias Rapp/Larissa Fesenbeck.

Tanzpaare der B-Formation: Max Pelster/Sanja Ratajec; Jakob Pelster/Larissa Eder; Simeon Muntean/Anika Becker; Christian Rauscher/Sabrina Ebel; Kai Kander/Joleen Brundrett; Dirk Gastmann/Lena Kiebel; Michael Wendel/Jessica Müller; Benjamin Muntean/Mirjam Wanschura

Erfolgreicher Saisonstart 2014/2015

Am Wochenende hat die Landes,- und Oberliga der Formationen in den lateinamerikanischen Tänzen ihren Auftakt gemacht. Samstags traten die Mannschaften der Landesliga, 7 Stück an der Zahl, gegeneinander an. Erste Turnierstation war in Backnang. Unsere B-Mannschaft überzeugte mit neuem Konzept zur Musik und Choreographienthema „Brasil“, das Wertungsgericht. Sie landeten trotz zweier toll getanzten Runden auf dem vierten Platz. Mit einigen dreiern in der Wertung, ist aber hier der Sprung auf einen Treppchenplatz immer noch zu meistern. B-Formation

Getanzt haben am Samstag: Max Pelster/Sanja Ratajec; Jakob Pelster/Larissa Eder; Simeon Muntean/Anika Becker; Christian Rauscher/Sabrina Ebel; Kai Kander/Joleen Brundrett; Dirk Gastmann/Lena Kiebel; Michael Wendel/Jessica Müller; Benjamin Muntean/Mirjam Wanschura.

Das erste Landesligaturnier endete mit folgender Schlusswertung:

1. 1TC Ludwigsburg C 2. TSC Fun&Dance Waiblingen 3. TSG Bietigheim B 4. TSZ Weissach B 5. TSG Badenia Weinheim C 6. TSG Backnang 1846 C 7. TSC Astoria Karlsruhe B

Sonntags waren unsere Tänzer aus dem A-Team an der Reihe. Auch sie vertanzten zur neuen Musik und Choreographie, das Thema „Brasil“. Schon in der Vorrunde zeigten die Weissacher deutlich, dass sie mehr wollten. Mit dem großen Finaleinzug wurde diese Spitzenleistung belohnt. Hierin steigerte sich die Formation um ihren Trainer Tuncay Demiröz noch einmal deutlichst. Am Ende war ein überwältigenter zweiter Platz der Lohn für die harte Arbeit. Mit zwei Zweien, zwei Dreien und einem ersten Platz landete das Team hinter der TSG Bietigheim A, welche das Turnier gewannen. Für das A-Team traten an:A-FormationAndré Christ/Johanna Thums; Sascha Kusch/Sabrina Dello´so; Dirk Schlösser/Mara Schuster; Lucas Kiebel/Nadine Ulmer/Khea Gürtler; Manuel Tischer/Lisa Ciecinski; Tobias Stark/Angelina Föll; Kai Tröbensberger/Maria-Rita Mara; Tobias Rapp/Larissa Fesenbeck.

Zwischenstand nach dem ersten Turnier Oberliga Süd TBW:

1. TSG Bietigheim A 2. TSZ Weissach im Tal A 3. 1.TC Ludwigsburg B 4/5 1.TSC Kirchheim unter Teck B 4/5. TSC Astoria Karlsruhe A 6. TSG Backnang 1846 B 7. TSG Badenia Weinheim B 8. TSC Residenz Ludwigsburg B 9. TSC Wallhausen A

In der Oberliga findet das nächste Turnier am 01.02.2015 in Ludwigsburg statt. Die Landesliga hat jetzt einen Monat Pause und wird ihr nächstes Turnier am 14.02.2015 in Waiblingen haben. An dieser Stelle möchten wir Sie auch schon herzlich dazu einladen, bei dem Wochenende der Lateinformationen im schönen Weissacher Tal dabei zu sein. Karten kann man absofort online bestellen! 14.+15.02.2015 ein wahnsinns Highlight, dass Sie auf keinen Fall verpassen sollten!

 

Horst Beer in Weissach

Horst Beer

Der vielfache Weltmeister und amtierende Bundestrainer Horst Beer war am vergangenen Samstag erneut als Berater und Choreograf im Training der Weissacher A-Lateinformation und absolvierte mit dem Team einen Trainingstag. Horst Beer wirkte bereits bei der Titelauswahl zur nagelneuen und eigenen Formationsmusik zum Thema „Brasil“ mit und erstellte in Zusammenarbeit mit A-Team-Trainer Tuncay Demiröz die aktuelle Choreografie. Nachdem im Oktober die Choreografie abgeschlossen wurde ging es nun um die Feinarbeit und den letzten Schliff zwei Wochen vor dem ersten Turnier der Oberliga-Saison, die diesmal am 18.01.2015 in Backnang beginnt.